TTC Dresden-Plauen || Sportfreunde 01 Dresden-Nord
TTC Dresden-Plauen || Sportfreunde 01 Dresden-Nord
TTC Dresden-Plauen || Sportfreunde 01 Dresden-Nord
TTC Dresden-Plauen || Sportfreunde 01 Dresden-Nord

Nachwuchsarbeit

28.10.2018

Bezirkseinzelmeisterschaft U18 in Döbeln

Louis Hauser qualifizierte sich bei der Stadtmeisterschaft U18 mit der Bronzemedaille um dem Hals für die Bezirksmeisterschaft U18.

Als Gruppenzweiter spielte er im ersten KO-Spiel gegen

Johannes-Friedrich von Post Dippoldiswalde und verlor 1:3.

Somit schied er aus dem Turnier aus.

Fahrer und Betreuer vor Ort: Andreas MR

27.10.2018

Bezirkseinzelmeisterschaft U15 in Döbeln

Carl Dramm qualifizierte sich bei der Stadtmeisterschaft U15 mit den Stadtmeistertitel für die Bezirksmeisterschaft U15.

Als Gruppenzweiter spielte er im ersten KO-Spiel gegen

Paul Hildebrandt von Radeburg und verlor 2:3.

Somit schied er aus dem Turnier aus.

Fahrer und Betreuer vor Ort: Andreas MR

02.09.2018

Stadteinzelmeisterschaft U15

Sportfreunde 01 beteiligte sich mit folgenden Nachwuchsspielern:

Carl, Fabian, Louis D., Lewin, Ben und Hannes

 

4 von 6 Sportfreunde-Spielern schieden leider nach der Vorrunde aus,

da sie sich in ihren Vorrundengruppen nicht den

ersten oder zweiten Platz erspielen konnten.

 

Fabian und Carl schafften es in ihren Siebener-Gruppen Nummer eins zu werden. Somit spielten Sie nach der Auslosung der KO-Runde gegen einen Zweitplatzierten.

Fabian spielte sein ersten KO-Spiel geben Maurice Krumbiegel.

Er unterlag dieses Spie 0:3, da die Spielweise von Maurice sehr schwer zu lesen war. Somit schied Fabian leider aus.

 

Zu Carl: Er spielt sein erstes KO-Spiel gegen Julius Neubert und gewann 3:0.

Das Ergebnis sieht klarer aus als es ist, denn Julius spielt

sehr guten Unterschnitt, der sehr schwer anzugreifen ist.

Im Viertelfinale spielte er gegen Jonas Lubrich.

Man merkte den Respekt voreinander sehr deutlich an der Anfangsspielweise.

Diese war am Anfang sehr defensiv,

denn Carl hatte 14 Tage davor gegen Jonas bei den U18 0:3 verloren.

Diesmal gewann Carl gegen Jonas mit 3:0.

Im Halbfinale traf Carl auf Lucas Garber. Lukas gehört mit zu den besten Jugendspielern im Stadtbereich Dresden. Das bekam Carl auch zu spüren.

Er rang Lukas gerade so ein 3:2 ab.

Dort war es wichtig seine negativen Kommentare zu seinem eigenen Spiel

zu unterbinden und sich nur auf das positive zu Konzentrieren.

Im Finale spielte er gegen Hannes Kipping und

gelangte mit einem 3:1 Sieg zum Stattmeister.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Auch die restlichen mitgefahrenen Sportfreunde spielten sehr gut.

 

Hier gibts die Ergebnisse.

Fahrer und Betreuer vor Ort: Andreas MR

25.08.2018

Rangliste 1 Mädchen U11 in Döbeln

Smilla und Hella spielten ihr erstes großes Turnier.

 

Da alle Qualifikationen und Ranglisten davor

mangels Teilnehmerinnen ausgefallen sind,

spielten Beide die Qualifikation um die höchste Rangliste (Landesrangliste).

 

Beide verloren alle Spiele in Ihrer Gruppe.

Statt den Mut zu verlieren,

nahmen es Beide als Anreiz jetzt regelmäßig zu trainieren.

 

Da das Teilnehmerfeld bei den U11-Mädchen mit sehr

viel Fluktuation versehen ist, kann es sehr gut sein,

dass Beide nun doch am 16.9.18 bei der Landesrangliste dabei sind.

Betreuung vor Ort: Andreas MR

18.08.2018

Stadtmeisterschaft U18

Sportfreunde 01 beteiligte sich mit folgenden Nachwuchsspielern:

Louis H., Carl, Fabian, Anh Khoi, Lukas und Julius.


4 von 6 Sportfreunde-Spielern schafften diesmal nicht den Einzug

in die KO-Runde, da sie bei den Vorrundenspielen nicht

den ersten oder zweiten Platz erspielen konnten.


Fabian und Carl, unsere beiden „jüngsten“ bei diesem Turnier,

nahmen dieses Turnier als zusätzlichen Trainingstag.

Trotz alledem spielten sie für diese Altersklasse sehr gut.

Die nächste Möglichkeit ist am 02.09.18 bei den Stadtmeisterschaften U15.


Ank Khoi und Lukas hatten zum einen bisschen Pech mit der Gruppenauslosung

und zum anderen werden sie sich im regelmäßigen Training und bei den Punktspielen in der Bezirksliga Jugend noch mal deutlich verbessern.


Louis H. überraschte um so mehr, denn er erspielte sich den 3. Platz

nach den beiden Bezirksliga Herren Nachwuchsspielern Paul und Arthur.

 

Dafür herzlichen Glückwunsch!

 

Hier gibts die Ergebnisse.

25.06.2018

Ehrung der Jugendspieler

Heute wurden unsere Jugendspieler vom Tischtennis-Stadtfachverband Dresden

in Person von Lukas Herzog für ihre Leistungen in der Saison 2017/18 geehrt.

  • beste Mannschaft
  • bestes Doppel mit Louis und Simon
  • bester Enizelspieler - Carl

Herzlichen Glückwunsch!

16./17.06.2018

Dresdner Kinder- und Jugendspiele Tischtennis

Am Wochenende fanden zwei Tage lang die

Dresdner Kinder- und Jugendspiele statt.

 

Am Samstag spielten die Nichtaktiven von 9 Uhr bis 11:30 Uhr,

danach spielten die U18 Jungs.

 

Die U11, U13 und U15 Mädchen und Jungs begannen Ihr Turnier am Sonntag 9 Uhr.

 

Von Sportfreunde 01 beteiligten sich folgend Kids:

Louis H., Leander, Julius, Simon, Clemens, Sonja, Hella W.,

Smilla, Jasmin, Janek, Carl, Fabian, Lewin, Louis D., Jennifer.

 

Folgende Medaillen erspielten sich die Sportfreunde - Kids:

 

Mädchen U11:

1. Platz: Sonja - 2. Platz: Hella W. - 3. Platz Smilla

Jungen U11:

1. Platz: Clemens

Mädchen U13

3. Platz: Jasmin

Jungen U13:

3. Platz: Carl

Mädchen U15:

1. Platz: Jennifer

Jungen U18:

1.Platz: Louis H.

 

Auch die sich keinen Platz auf dem Treppchen erspielt haben, waren Klasse.

Hier gibts noch einen Bericht von Thomas Götze.

Fahrdienst und Betreuung vor Ort:

U18: Andreas MR

U11, U13 und U15: Ilko und Andreas MR

Rückblick Rückrunde 2017 / 18

Jugendmannschaft:

 

Mit einem Spielverhältnis von 17:1 wird die Jugendmannschaft

Meister der Stadtliga Jugend.

 

Des Weiteren wurde Carl bester Spieler der gesamten Jugendstaffel

mit einem Spielverhältnis von 16:0 in der Rückrunde

und 14:2 aus der Vorrunde (Gesamt 30:2).

Das ist mit gerade mal 12 Jahren richtig klasse.

 

Mit einem Gesamtspielverhältnis von 10:1 stellt die Mannschaft mit

Simon und Louis auch das beste Doppel der Jugendstaffel.

Ehrung erfolgt gesondert durch den Tischtennis Stadtfachverband Dresden.

 

Wie unten zu lesen, schaffte es die Mannschaft auch noch zum Pokalsieger Jugend.

 

Alles im Allem ein sehr gute Mannschaftsleistung. Herzlichen Glückwunsch!

1. Schülermannschaft:

 

Nach dem Abstieg aus der Stadtliga in der Vorrunde,

erspielte sich die Mannschaft in der Rückrunde einen guten dritten Platz

mit einem Spielverhältnis von 10:4 in der 1. Stadtklasse Schüler.

2. Schülermannschaft (unsere Newcomer):

 

Nach dem Aufstieg aus der 3. Stadtklasse in der 2. Stadtklasse erspielt sich die Mannschaft den 6. Platz mit einem Spielverhältnis von 5:9.

Wir wünschen unseren jungen Sportlern auch zukünftig

viel Erfolg vor allem aber viel Spaß am Sport und im Verein.

14.04.2018

Final Four Stadtpokal Jugend 2017 / 18

Sportfreunde 01 ist erstmals Ausrichter für das Finale Stadtpokal Jugend.

 

Folgende Mannschaften hatten sich für das Final Four qualifiziert:

SV Motor Mickten, TTC Elbe 2, Dresdner SV Grün Weiß und Sportfreunde 01.

 

Für die  Sportfreunde Jugendmannschaft traten an:

Simon, Louis H., Carl, Leander und Julius

 

Trainer/Betreuung der Mannschaft: Andreas MR

Turnierleiter: Ilko

Imbiss für alle Spieler: Fam. Dramm und Fam. Schubert

vielen lieben Dank dafür, es war sehr lecker!

 

Turnierbeginn: 9:30 Uhr

 

Sportfreunde erspielten folgende Ergebnisse:

gegen TTC Elbe 2: 6:0

gegen SV Motor Mickten: 6:0

gegen Dresdner SV Grün Weiß 6:4

 

Somit stand am Ende des Turniers der Pokalsieger fest:

 

!!! Herzlichen Glückwunsch an die Jugendmannschaft von Sportfreunde 01 !!!

Nachwuchsarbeit 2017 / 18

Der Nachwuchs der Sportfreunde 01 besteht momentan aus 10 Mädchen

und 22 Jungen im Alter zwischen 7 und 16 Jahren.

Das Training wird von unserem Übungsleiter- und Trainerteam Jost, Ilko,

Carsten und Andreas durchgeführt. Dort werden die Kinder in die jeweiligen Gruppen zwischen Anfänger und Fortgeschrittene eingeteilt.

Wenn Not am Mann ist, unterstützt uns Monika

sowie Sportfreunde aus der 1. und 2. Mannschaft.

In dieser Saison stellt Sportfreunde insgesamt 3 Nachwuchsmannschaften:

1 Jugend- sowie 2 Schülermannschaften.

In den Einzelmeisterschaften konnten die Kids den Vizestadtmeister U13

und die daraus resultierende Teilnahme an den

Bezirksmeisterschaften und Landesmeisterschaften stellen.

Bei den U15 Stadtmeisterschaften konnten wir die

Stadtmeisterin und die Drittplatzierte stellen.

Die Jugendmannschaft qualifiziert sich außerdem für das

Final Four im Stadtpokal am 14.04.2018.

Von den Erfolgen abgesehen, spielt der Spaß am Sport

die wichtigste Rolle für den Sportfreunde 01-Nachwuchs.

Andreas hat im Oktober 2017 zusammen mit dem Stadtfachverband Dresden

den Girlsday-Tischtennis ins Leben gerufen.

Dieser Tag (einmal im Monat an einem Samstag)

vermittelt den nicht aktiven Mädchen den Spaß am Tischtennis

sowie den aktiven Mädchen ein Gemeinschaftsgefühl.

Diesmal wird das Familienturnier im Mai nicht mit Tischtennisschlägern gespielt,

sondern mit dem Küchenbrettl.

Somit wird es eine Chancengleichheit für alle geben.

Auch wird das jährlich widerholende Trainingslager bei

Augustusburg dieses Jahr wieder nicht fehlen.

Es wird in der zweiten Sommerferienwoche stattfinden.

14.01.2018

Bezirkspunktewertungsturnier Schüler/Schülerinnen U13 in Döbeln

Beim heutigen Bezirkspunktwertungsturnier Schüler und

Schülerinnen U13 verpasste Carl knapp Sieg

.

Als zweiter des Turniers qualifiziert er sich für das

Landespunktwertungsturnier am 19.3.

 

Charlotte erspielte sich den 5. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch an Euch Beide!

 

Inka nutzte dieses Turnier zum Erfahrungen sammeln.

13.01.2018

Bezirkspunktewertungsturnier Schülerinnen U11/U15 in Döbeln

Beim Bezirkspunktewertungsturnier Schülerinnen U11 spielten

Lara und Linda Ihr aller erstes Turnier überhaupt.

 

Lara gewann 2 von 7 Spielen und Linda konnte ein Spiel für verbuchen.

 

Jennifer erreichte den 6. Platz beim

Bezirkspunktewertungsturnier Schülerinnen U15.

 

Herzlichen Glückwunsch zu Euren gewonnenen Spielen!

Unsere Tischtennis-Mädchen 2018

Von links nach rechts: Inka, Tabea, Charlotte, Sonja, Linda, Hella und Lara.

(und Jennifer nicht auf dem Bild)

Rückblick Vorrunde 17/18 Nachwuchsmannschaften:

Jugendmannschaft wurde Herbstmeister in der Stadtliga Jugend mit 3 Sätzen Vorsprung zum zweitplatzierten Radebeul 3.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Die 1. Schülermannschaft wurde vor der Saison vom

Tischtennis Stadtfachverband Dresden als zu stark eingeschätzt

und in die höchste Klasse eingestuft.

Leider konnte da kein Spiel gewonnen werden.

Die Schüler/innen rutschen in der Rückrunde von der

Stadtliga Schüler in die 1. Stadtklasse.

Sie werden ab der Rückrunde vom Fabian Günther unterstützt.

Er verlor gerade mal 2 Spiele von 24 Ansetzungen (Punkt- und Pokalspiele).

Außer seinen Spielen in der 2. Schülermannschaft

half er auch in der 1. Schülermannschaft und Jugend aus.

 

2. Schülermannschaft (unsere Newcomer) werden als Mannschaft von der

3. Stadtklasse in die 2. Stadtklasse aufsteigen.

 

Die 2 Highlights waren die 2 gewonnenen Pokalspiele gegen Radebeul 3

aus der 1. Stadtklasse sowie Rotation Dresden aus der Stadtliga Schüler Staffel.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Wir wünschen unseren 3 Nachwuchsmannschaften

für die Rückrunde 17/18 viel Erfolg.

18.12.2017

Weihnachtsmannschießen

Anlässlich des bevorstehenden Weihnachtsfestes haben die Kids von Sportfreunde01 mal ein besonderes Spiel gemacht.

Regel: VIELE Schokoladen-Weihnachtsmänner werden auf einen

Tischtennistisch aufgestellt. Die Kinder haben 2 Minuten Zeit sich

eine Taktik auszudenken, wie die Weihnachtsmänner innerhalb

von 3 Minuten mit 100 Bällen und einen Mindestabstand von

2 Metern zum Tisch abgeschossen werden können.

 

Wenn jemand die 2 Meter übertritt, werden 2 von den

abgeschossenen Weihnachtsmännern wieder aufgestellt.

 

Wenn es nicht geschafft wird in drei Minuten alle Weihnachtsmänner abzuschießen, dürfen sich die Kinder ein Weihnachtslied ausdenken,

was dann zusammen gesungen wird.

 

In fast zwei Minuten wurden von den Kids alle Weihnachtsmänner abgeschossen. Diese mussten dann auch gegessen werden.

 

Es hat allen offensichtlich viel Spaß gemacht….

Am Montag, den 11.12.2017 wurde abrupt 18:30 Uhr

vom Jugendwart Andreas MR das Training unterbrochen.

 

Es versammelten sich in der Halle anwesenden Kinder und unsere

Trainer/Übungsleiter Jost, Ilko und Carsten sowie Eltern von den Kindern.

 

Die drei wussten von nichts!

 

Die Eltern und Kinder überreichten den anwesenden Trainern/Übungsleitern

eine kleine Anerkennung für deren ehrenamtliche und super Arbeit mit den Kids.

 

Es war eine gelungene Überraschung.

09.12.2017

Landesmeisterschaften Schüler U13 in Brandis

Es wurde zuerst mit dem Doppeln begonnen.

Carl bekam Lukas Neumann vom SV Diera zugelost.

Beide gewannen Ihr erstes Doppel mit 3:2.

In der zweiten Begegnung trafen die späteren Turniersieger Liebscher/Alvan.

Beide sind aus dem Leistungszentrum.

Somit verlor Carl mit seinem Doppelpartner ganz klar 0:3.

 

Im Einzel hatte Carl bisschen Pech mit seiner Gruppe.

Das erste Spiel verlor er 2:3, das zweite Spiel ganz klar 0:3

und sein drittes Spiel gewann er 3:1.

Somit wurde die Gruppenphase als 3. abgeschlossen

und er durfte wieder nach Hause fahren.

 

Sein Fazit: Das erste Spiel hätte er gegen

den aus Burgstädt kommenden Nils Uhlemann gewinnen können.

Ansonsten hat es Ihm Spaß gemacht.

 

Carl kann trotz alle dem sehr stolz auf seine Leistung sein.

Sportfreunde Dresden 01 konnte noch nie einen U13 Spieler

zu einer Landesmeisterschaft schicken.

 

Mach weiter so.

 

Hier die Ergebnisse.

Text, Fahrdienst und Betreuer vor Ort: Andreas MR

25.11.2017

Bezirksmeisterschaften Schülerinnen und Schüler U13

Starterinnen und Starter für Sportfreunde: Inka, Charlotte und Carl.

 

Die Mädchen durften Erfahrungen auf Bezirksebene sammeln.

 

Inka, die gerade mal 4 Monate beim Tischtennissport ist,

gewann keinen Satz in Ihrer Gruppe.

Bei ihr war das Motto „Erfahrungen sammeln“ und Spaß am Sport.

 

Charlotte konnte in ihrer Gruppe ein Spiel gewinnen.

 

Carl war in seiner Gruppe an Nummer 1 gesetzt.

Er gewann seine 3 Spiele, ohne einen Satz abzugeben.

Auch das erste KO Spiel ging 3:0 an Ihn.

Im zweiten KO Spiel spielten der Stadtmeister

Alexander Marz gegen den Vizestadtmeister Carl.

Carl unterlag 0:3, obwohl mehr möglich war.

Nach dem Qualifikationsspiel, welches er wieder mit 3:0 gewann,

qualifizierte er sich für die Landeseinzelmeisterschaften am 9.12.17 in Brandis.

 

Herzlichen Glückwunsch.

 

Ergebnisse gibt's hier.

27.08.2017

Stadtmeisterschaften Schülerinnen und Schüler U18

Bei den heutigen Stadtmeisterschaften U18 beteiligten

sich aus unserem Verein folgende Sportfreunde:

Tabea, Jennifer, Leander und Louis H.

 

Doppel wurde auf Grund der hohen Beteiligung von 74 Spielern ausgelassen.

 

Im Einzel mussten die Mädchen den 3. Platz ausspielen,

wobei sich Jenny durchsetzen konnte.

 

Beide qualifizieren sich für die Bezirksmeisterschaft Mädchen U18 in Döbeln.

 

Im Einzel musste sich Louis den späteren Finalisten Nadeem Alwan

(SV Dresden-Mitte) nach starkem Spiel im 5. Satz geschlagen geben.

 

Dies war eine sehr gute Leistung.

 

Tabea, Jenny und Louis qualifizierten sich somit für

die Bezirksmeisterschaft U18 in Döbeln.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Ergebnisse gibt's hier.

26.08.2017

Stadtmeisterschaften Schülerinnen und Schüler U13

Bei den heutigen Stadtmeisterschaften U13 beteiligten

sich aus unserem Verein folgende Sportfreunde:

Inka, Charlotte, Janek, Ben Lucas, Sahmerdan, Hani, Thorben und Carl

 

Im Einzel schaffte es Charlotte auf den 4. Platz und Inka belegte Platz 6.

 

Des Weiteren wurde Charlotte mit Katja Weller (SV Dresden-Mitte) 2.

und Inka mit Antonia Sophie Hohnstein (TTC Elbe Dresden) 3. im Doppel.

 

Beide qualifizieren sich für die Bezirksmeisterschaft Mädchen U13 in Döbeln.

 

Im Einzel schaffte nur Carl die Gruppenphase und musste sich

anschließend nur Aleksander Marz (TTC Elbe) im Finale geschlagen geben.

 

Thorben und Carl belegten den 3. Platz im Doppel.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Alle hatten viel Spaß und konnte Wettkampferfahrung sammeln.

 

Ergebnisse gibt's hier.

Fahrdienst und Betreuer vor Ort: Ilko und Andreas MR

12.08.2017

Stadtmeisterschaften Schülerinnen und Schüler U15

Bei den heutigen Stadtmeisterschaften U15 beteiligten

sich aus unserem Verein folgende Sportfreunde:

Charlotte, Tabea, Jennifer, Vincent, Louis D. und Simon.

 

Bei den Mädchen wurde Jennifer Stadtmeisterin

und Tabea schaffte es auf den 3. Platz.

 

Des Weiteren wurden Jennifer und Tabea Vizestadtmeister im Doppel.

Beide qualifizieren sich für die Bezirksmeisterschaft

Mädchen U15 am 28.10.2017 in Döbeln.

 

Bei den Jungs belegte Simon mit Aleksander Marz (TTC Elbe)

den 3. Platz im Doppel.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Ergebnisse gibts hier.

Fahrdienst und Betreuer vor Ort: Ilko und Andreas MR

10. - 13.07.2017

Sommertrainingslager Tischtennisschule Roland Stapf in Erdmannsdorf

Folgende Kinder waren von uns dabei:

Simon, Louis H., Julius, Vincent, Elias und Jan

Betreuer: Andreas MR.

 

Diesmal war das primäre Thema Noppe und Anti.

Warum gibt es diese Materialien, wie spielt man Diese, wie spielt man dagegen, welche Taktiken kann man sich dagegen einfallen lassen.

Die Kinder hatten sehr großen Spaß und hatten große Lust

das in der Theorie erlernte sofort in die Praxis umzusetzen.

 

Am letzten Tag wurde zum Ausklang ein Abschlussturnier gespielt,

die Kinder konnten sich somit wieder auf Ihre gewohnten Materialien gewöhnen.

 

Auch das Essen und die Übernachtungsmöglichkeiten in der

Pension Erbgericht waren wieder wunderbar.

 

Wir danken Roland Stapf für die wunderbare Zeit.

Bericht erstellt von Andreas MR

08.06.2017

Auszeichnung bestes Doppel Newcomer Saison 2016/17

Heute wurden Lukas und Elias als bestes Doppel der Newcomer ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch den Beiden!

03.06.2017

Dresdner Kinder- und Jugendspiele

dabei waren: Jennifer, Carl und Thorben

 

Thorben gewann ein Spiel in der Gruppenphase

und kam somit nicht in die KO-Runde.

 

Carl wurde in seiner Gruppe 2.

und verlor sein erstes Spiel in der KO-Runde gegen den späteren Turniersieger.

 

Jennifer gewann in ihrer Gruppe 6 von 7 Spielen und wurde somit Turnier-Zweite.

Sie qualifiziert somit sich für die Landesjugenspiele am 18.6.2017.

 

Ergebnisse und Bilder hier auf dem grünen Tisch: http://www.gruener-tisch.de

Beste Grüße Andreas

29.04.2017

Rangliste 3 (auf Bezirksebene) Schüler U13 (in Döbeln)

Für die Sportfreunde 01 Dresden spielten Carl.

 

Da sich Carl am 09.04.2015 als erster in der Rangliste 4 qualifizierte,

spielte er heute in Döbeln in der Rangliste 3 um die drei begehrten

Aufstiegsplätze in die Rangliste 2 auf Bezirksebene in seiner Altersklasse.

 

Mit einem Spielverhältnis von 7:1 schaffte es Carl mit einer sehr guten Leistung

auf Platz 1 ein seiner Gruppe. Er qualifiziert somit für die Rangliste 2.

 

Herzlichen Glückwunsch, Carl!

Betreuer vor Ort: Andreas MR

09.04.2017

Rangliste 4 Schüler U13 (bei Dresden Neustadt)

Für Sportfreunde Dresden 01 spielten Carl und Thorben.

 

Carl wurde erster von 10 Spielern. Er Gewann alle 9 Spiele und verlor nur 2 Sätze.

Er qualifiziert sich für die Rangliste 3 am 29.04.17 in Döbeln

und spielt dann in seiner Alterklasse gegen die Kids auf Bezirksebene.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Thorben gewann 4 von 9 Spielen und wurde zum Schluss 6.

Nach einen Jahr Tischtennis eine sehr gute Leistung!

Bericht erstellt von Andreas MR

08.04.2017

Pokalfinale des SFV Dresden bei PACTEC

Für Sportfreunde Dresden 01 spielten:

Louis, Simon, Leander, Julius, Carl und Vincent.

 

Ergebnisse:

Sportfreunde Dresden 01 - TTV Radebeul 3: 6:2

VfB Hellerau Klotzsche - Sportfreunde Dresden 01: 1:6

Sportfreunde Dresden 01 - TSV PACTEC Dresden 1:6

 

Somit Vizepokalsieger Jugend 2017.

 

Herzlichen Glückwunsch, junge Sportfreunde!

Betreuer: Andreas MR und Ilko

12.03.2017

Quali zur Rangliste 4 Schüler U11

Niklas Ohm hat sein Probetraining in unserer Abteilung von

seinen Eltern zu Weihnachten 2016 als Geschenk bekommen.

So schnell geht es zum ersten Turnier nach gerade mal zwei Monaten.

 

Niklas wurde in seiner Gruppe Platz 4 (letzter Platz).

Fast schaffte er es auf Platz 3, denn er spielte sein 2. Spiel sehr gut:

den ersten Satz verlor er 16:18, den zweiten Satz gewann er

und den restlichen zwei Sätze verlor Niklas auch nur knapp.

 

Nächstes Jahr spielt Niklas nochmal um die Quali Schüler U11.

Dann sieht es für Ihm bedeutend besser aus.

Er hat für 2 Monate Training sehr gut gespielt. Bleib am Ball!

02.03.2017

Erwärmung vorm Training

Rechten Schuh ausziehen - zwei Mannschaften bilden - ausgezogenen Schuh als Schläger benutzen - Tore schießen!

 

Dass etwas andere Erwärmungsspiel.

 

Scheint unseren Kindern nach anfänglicher Skepsis Spaß zu machen...

09.02.2017

Kennenlernrunde statt Tischtennis

Da wir in letzter Zeit viel Tischtennis-Zuwachs bekommen haben,

kommt es immer wieder vor, dass die Kinder

den Namen eines anderen Kindes nicht kennen

(zurzeit sind 32 Kinder in der Abteilung Tischtennis).

Um das zu ändern, haben wir uns mit einem Teil

der Kids zu einer Kennenlernrunde zusammengefunden.

Jedes Kind hat eine Eigenschaft von sich auf einen Zettel geschrieben (anonym).

Die Zettel wurden in den Kinderkreis verteilt.

Ein Kind nahm den Zettel aus dem Kreis und las vor, was auf dem Zettel stand.

Die anderen Kinder mussten erraten oder wissen, wer den Zettel geschrieben hat. Wenn es erraten wurde, stellte das Kind sich vor

und erzählte eine kleine Geschichte, zu dem was auf dem Zettel stand.

Dieses Kind zog den nächsten Zettel… und so ging es immer weiter,

bis alle Zettel alle waren.

Es war eine sehr schöne und lustige Runde. Danke an alle Beteiligten.

Erstellt von Andreas MR

04.02.2017

Bezirkspunktewertungsturnier 2017 Döbeln Schülerinnen U11 und Schüler U15

Folgende Kids wurden aus unseren Verein für das Bezirkspunktewertungsturnier

in Döbeln vom Tischtennis Stadtfachverband Dresden nominiert:

Schüler U15: Simon Fliegel und Louis Hauser (Ersatz)

Schülerinnen U11: Charlotte Jäpel

Schülerinnen 15: Tabea Härtel (Ersatz)

Schülerinnen U13: Jennifer Zschoche

Mädchen: Sandra Rädel (Ersatz)

Jennifer und Louis konnten krankheitsbedingt leider nicht dabei sein. Tabea und Sandra waren für dieses Wochenende mit privaten Terminen verplant.

Somit spielten am Samstag, den 04.02.17 mit:

 

Schülerinnen U11: Charlotte / Schüler U15: Simon F.

 

Simon musste nach dem 2. Spiel krankheitsbedingt aufgeben

und fuhr nach Hause.

Charlotte spielte an diesen Tag ihr bestes Turnier.

Sie hatte zwar im ersten Spiel große Startschwierigkeiten,

Grund war ihre Aufregung.

Ab dem 2. Spiel hatte Sie merklich ihre Aufregung verloren

und setzte das um, was im Training erlernt wurde.

 

Sie erspielte sich einen guten Platz 6.

 

Es ist offensichtlich zu erkennen, dass Charlotte in einem Jahr

Tischtennis von Turnier zu Turnier immer besser wird.

Wo sie noch vor 9 Monaten Ihre Spiele klar mit 0:3 verlor,

gewinnt Sie ihre Spiele gegen die gleichen Gegnerinnen mit 3:1 bzw.

verliert 2:3 und unglücklich 15:17 im Entscheidungssatz.

Allen, die krankheitsbedingt nicht dabei sein konnten,

wünschen wir gute Besserung.

22.01.2017

Quali zur Vorrangliste 4 Schüler U13

Carl wurde Erster in seiner Gruppe und Thorben Zweiter in seiner Gruppe.

Herzlichen Glückwunsch.

Somit qualifizierten sich Beide für die Vorrangliste 4

am 09.04.17 bei Dresden Neustadt.

Auch Charlotte spielt an diesen Tag bei den U13 Mädchen um die Vorrangliste 2.

Wir wünschen den drei Kids für diesen Tag viel Spass und Erfolg.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© (2018) by TTC Dresden-Plauen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt